Oktober 2011

Einsatznr.: 645 Datum: 11.10.2011 Uhrzeit: 15:57
VU
TLF 16/25, RW, RTW und Polizei

Bei einem Unfall mi zwei PKW sind am Dienstag  in der Schloßstraße drei Personen leicht verletzt worden. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Einsatznr.: 660 Datum: 19.10.2011 Uhrzeit: 11:51
VU
TLF 16/25, RTW, NEF und Polizei
Bei einem Auffahrunfall auf der Juri – Gagarin -Straße  wurden zwei Personen verletzt. Durch das beherzte Eingreifen einer Ersthelferin an der Unfallstelle, wurden noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte die verletzten Personen versorgt. Durch die Feuerwehr wurde die medizinische Erstversorgung der Verunfallten Personen weiter geführt und zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst übergeben.Weiterhin wurde durch die Feuerwehr die Unfallstelle  gesichert und ausgelaufene Flüssigkeiten mit Bindemittel abgestreut und aufgenommen.

Einsatznr.: 667 Datum: 22.10.2011 Uhrzeit: 07:11
Grenzüberschreitende Übung
Text und Bilder: hier
Einsatznr.: 669 Datum: 23.10.2011 Uhrzeit: 13:12
Feuer

TLF 16/25, TLF 20/40, DLK 23/12, ELWLHF C, LHF A, TSF W,  RTW und Polizei

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand im Gewerbegebiet  Julius- Pinsch-Ring alarmiert. Aufgrund der Meldung, wurde der Löschzug Mitte und Nord gleich mit alarmiert. Bereits während der Anfahrt konnte man eine schwarze Rauchsäule erkennen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde ein Ödlandbrand  von ca. 30m² festgestellt. Es brannten Altreifen, Paletten, Grasnarbe, Unterholz und Strauchwerk. Mit einem C – Rohr und ca. 1000 l Wasser wurde der Brand abgelöscht.  Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Einsatznr.: 679 Datum: 28.10.2011 Uhrzeit: 22:59
Person unter Zug

TLF 16/25,  2 RTW, 2 NEF, DB Notfallmanager, Bundespolizei, Landespolizei und Kriminalpolizei

In Folge eines Unfalls beim Überqueren von Gleisanlagen der DB, kam ein 22 Jähriger ums Leben. Die Feuerwehr betreute den Lockführer und sicherte die Unfallstelle, Unterstützte den Rettungsdienst bei der Betreuung der Begleitpersonen des Verunfallten.

Einsatznr.: 680 Datum: 29.10.2011 Uhrzeit: 22:28
Feuer Wohnung

TLF 16/25, DLK 23/12, ELWLHF C, LHF A, LF 10/6,  2 RTW, 2 NEF und Polizei

In der Strausberger Str. 1 kam es zu einem Wohnungsbrand. Im Erdgeschoß eines viergeschossigen Wohngebäudes  brannten Einrichtungsgegenstände im Schlafzimmer einer drei Zimmer Whg. Die Brandbekämpfung, wurde von einem Trupp unter Atemschutz durchgeführt. Die Mieter des Hauses hatten ihre Whg. alle selbständig verlassen und haben sich dabei eventuell eine Rauchgasvergiftung zugezogen. Sie wurden alle rettungsdienstlich versorgt und zur weiteren Behandlung / Kontrolle  ins Krankenhaus (HKBS) gebracht. Fünf angrenzenden Wohnungen wurden kontrolliert, eine der Whg. musste gewaltsam geöffnet werden da die Mieter nicht vor Ort waren.  
Pressebericht Polizei

Einsatznr.: 681 Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 08:48
Feuer

GW-A/S, Feuerwehren des Amtes Grünheide

Durch die Feuerwehren des Amtes Grünheide wurde der GW-A zur Sicherstellung eines Dachstuhlbrandes mit Atemschutzgeräten angefordert.

Einsatznr. 682 Datum: 30.10.2011 Uhrzeit: 09:04
VU BAB

TLF 16/25, RTW, NEF, Polizei

Auf der BAB 12, Fahrtrichtung Ost, verlor der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. 2 Personen wurden verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn von umherliegenden Trümmerteilen und ausgelaufenen Betriebstoffen.